Unsere Aktivitäten nach der Satzung

Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Leukämie und des Krebses

Unterstützung von Forschungsprojekten und Klausurtagungen der Ärzte der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)

Beratung von Eltern krebs- und leukämiekranker Kinder zu Fragen der Krankheiten und der praktischen Krankheitsbewältigung, Informationen über steuerliche und sozialrechtliche Vergünstigungen.

Finanzielle Unterstützung der Eltern im Falle besonderer Bedürftigkeit

Verbesserung der alltäglichen Lebensbedingungen auf onkologischen Stationen, um den Kindern und ihren Eltern die Tage der belastenden Therapie zu erleichtern.

Verbesserungen der apparativen Ausstattung von onkologischen Stationen.

Planung von Kur- und Ferienaufenthalten für Familien mit krebskranken Kindern und deren Geschwister.

Dank intensiver Forschung kann man heute von einer Heilungsquote von 60 bis 90 Prozent ausgehen.